Donnerstag, 11 Mai 2023 10:59

Tag der Feuerwehren mit Fahrzeugsegnung in Pyhra Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der heurige Florianitag war ein ganz besonderer. Die Feuerwehr Pyhra-Perersdorf feierte ihr 100-jähriges Bestehen.

Zu diesem Anlass konnte Kommandant OBI Stefan Haubenwallner zahlreiche Ehrengäste, darunter die Abgeordnete zum National­rat Michaela Steinacker und Mag. Florian Bachinger von der BH St. Pölten begrüßen.

In der Feldmesse betonte Monsignore Markus Heinz das Motto "Anpacken und Vertrauen" wesentliche Merkmale des Feuerwehrwesens sind. Im Anschluss segnete er das neu aufbereitete Löschfahrzeug mit Allradantrieb der FF Pyhra-Perersdorf und das im Vorjahr in Dienst gestellte Versorgungsfahrzeug mit Allradantrieb der FF Pyhra-Markt.

In seiner ersten offiziellen Rede als neuer Unterabschnittsfeuerwehrkommandant bedankte sich Hauptbrandinspektor Thomas Altphart bei Vizebürgermeisterin Erika Zeh für die Übenahme der Patenschaft des Versorgungsfahrzeug mit Allradantrieb. Zudem konnte drei Mitglieder des Unterabschnittes zum Feuerwehrmann befördert werden.

Seitens der Gemeinde übernahm Bürgermeister Günter Schaubach die Aufgabe zahlreichen Mitgliedern der Feuerwehren aus dem Gemeindegebiet Dank und Anerkennung für die erworbenen Verdienste um das Feuerwehrwesen auszusprechen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Gerald Gaupmann betonte in seiner Rede, dass Feuerwehren keine Vereine sind sondern vielmehr einen gesetzlichen Auftrag zu erfüllen haben. Als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit und das immer offene Ohr des Bürgermeisters überreichte er diesem eine kleine Florianistatue.

Der Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehkommando Romano Casoria übernahm die Ehrungen seitens des Landesfeuerwehrverbandes.

Zum Abschluss lud der Kommandant der FF Pyhra-Perersdorf Stefan Haubenwallner zu einem Rundgang im Feuerwehrhaus und einer Besichtigung der Fahrzeuge ein.

Quelle: ASBÖD

Gelesen 10270 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 11 Mai 2023 11:13