Samstag, 24 September 2022 21:11

Großbrand in Wilhelmsburg Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Montag, den 19.09.2022 wurden die Feuerwehren Wilhelmsburg-Stadt und St. Pölten-St. Georgen zu einem vermutlichen Scheunenbrand nach Kreisbach gerufen.

Bereits beim Ausrücken konnte eine große Rauchsäule wahrgenommen werden. Bei der Anfahrt wurde die Alarmstufe auf B3 und im Einsatzverlauf auf die höchste, B4, erhöht.

Insgesamt 13 Feuerwehren bekämpften den Brand des landwirtschaftlichen Gebäudes in Kreisbach. Aufgrund der abgelegenen Lage des Objektes musste ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden, darunter auch das Großtanklöschfahrzeug der Feuerwehr St. Pölten-Stadt mit 12.000 Liter Wasser.

14 Atemschutztrupps, die im "Schichtbetrieb" mehrmals in den Einsatz gingen, versuchten das Nebengebäude zu schützen und den Brand zu löschen.

Quelle: FF St.Pölten-St.Georgen

Gelesen 2463 mal