Samstag, 23 Juli 2022 08:51

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in einer 30er Zone in St.Pölten-St.Georgen Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Freitag, den 22. Juli 2022 kam es in der Leopold Kunschak-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einen LKW und einen PKW. Die Feuerwehren St. Pölten-St. Georgen und St.Pölten-Ochsenburg wurden zu einem Verkehrsunfall mit verm. Eingeklemmter Person gerufen.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Die Personen konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien bzw. wurde eine Person noch im Unfallfahrzeug verweilend vom Rettungsdienst versorgt. Beide Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH St. Pölten abtransportiert. Ebenso konnte ein Hund des PKW-Lenkers unbeschadet befreit und von der Feuerwehr versorgt werden. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde der PKW von der Feuerwehr auf die Seite gestellt und ausgetretene Betriebsflüssigkeiten gebunden. Nach rund einer Stunde konnten beide Feuerwehren wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Quelle: FF St.Pölten-St.Georgen/Christoph Eque

Gelesen 3116 mal Letzte Änderung am Samstag, 23 Juli 2022 08:54