Freitag, 11 März 2022 06:41

Brand eines Müllraumes in der Innenstadt Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Donnerstag, den 10. März 2022 wurden die Mitglieder der Stadtfeuerwehr gegen ca. 19:50 Uhr zu einem Brand eines Müllraumes alarmiert.

Aufgrund der wöchentlichen Kraftfahrausbildung befanden sich noch viele Mitglieder in der Feuerwehrzentrale, welche unverzüglich nach Eingang des Notrufes zum Einsatz in die Innenstadt ausrücken konnten. Der Entstehungsbrand, welcher im Müllraum, nebst dem Eingangsbereich ausgebrochen war erzeugte einiges an Rauch, welcher in das Stiegenhaus des Gebäudes zog und somit die Bewohner alarmierte, welche den Feuerwehr Notruf wählten.

Die Wohnungen waren nicht gefährdet. Der Müllcontainer konnte ausgeräumt und das darin befindliche Brandgut unter Vornahme einer Löschleitung abgelöscht werden. Zusätzlich wurde die Rauch- und Wärmeabzugseinrichtung des Stiegenhauses geöffnet, sowie das Stiegenhaus belüftet, um den Rauch entweichen zu lassen.

Insgesamt standen seitens der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Stadt 6 Fahrzeuge mit 23 Mitgliedern für ca. eine Stunde im Einsatz. Ebenso vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Wagram.

Quelle: FF St.Pölten-Stadt

Gelesen 4377 mal