Donnerstag, 31 Juli 2014 22:56

Zusammenstoß zwischen Zug und Bagger erfordert Menschenrettung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 31. Juli 2014 wurden im Bereich einer Eisenbahnkreuzung im Gemeindegebiet von Frankenfels Arbeiten durchgeführt. Um 13.21 alarmierte die Bereichsalarmzentrale St. Pölten die Feuerwehren Frankenfels, deren Feuerwache Weißenburg und die FF Kirchberg/Pielach zu einer Menschenrettung nach einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Bagger. Da sich die Unfallstelle nur ca. 200 m vom Feuerwehrhaus Frankenfels entfernt befand, trafen die Einsatzkräfte der Hauptwache binnen kürzester Zeit am Einsatzort ein.

Beim Zusammenstoß wurde der Baggerfahrer aus seinem Arbeitsgerät geschleudert und kam auf einer Wiese zu liegen. Beim Einftreffen der Feuerwehr wurde der verletzte Baggerfahrer bereits vom ASBÖ Frankenfels erstversorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus abtransportiert. Nach der Verletzenbetreuung wurde der Bagger mit Hilfe eines Traktors des Gemeindebauhofes sowie Gurten gegen Umkippen gesichert.

Quelle: FF Frankenfels/Thomas Wutzl

Gelesen 31498 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 31 Juli 2014 22:58