Sonntag, 02 Juni 2024 09:30

Brand einer Lok im Bahnhof Maria-Anzbach Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Zu einem Alarm zu einem Großeinsatz kam es am Nachmittag des 29.05.2024 am Bahnhof Maria Anzbach.

Der Rex51 Fahrtrichtung Wien wurde wegen starker Rauchentwicklung im Triebwagen im Bahnhof gestoppt. Die eintreffenden Trupps der Feuerwehr Maria Anzbach haben unter schwerem Atemschutz sofort eine Löschleitung errichtet und den Triebwagen mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Gleichzeitig wurden nochmals alle Abteile des Zuges nach Passagieren durchsucht und vorbeugend das zweite Gleis gesperrt. Eintreffende Einsatzkräfte des Unterabschnitts Ost (FF Unter-Oberndorf und FF Eichgraben) haben unterstützende Maßnahmen ergriffen und eine zweite Löschleitung errichtet.

Nachdem nach sorgfältiger Kontrolle im Triebwagen (Starkstrom!) kein Brand festgestellt wurde, wurde das zweite Gleis vom ÖBB-Einsatzleiter wieder freigegeben, der defekte Triebwagen wurde abgeschleppt.

Quelle: ASBÖD Neulengbach

Gelesen 2553 mal